Über mich


Was bisher geschah ...

 

Im Jahr 1868 meldete mein Urururopa Johann Sittinger zu seiner Schankwirtschaft

"Zum Schwanen in Alzenau" eine Brennerei an.

Damit legte er den familiären Grundstock und das Brennrecht wurde von dort an mit der Gaststätte von Generation zu Generation weitergegeben.

 

 

Mein Opa Helmut Sittinger gründete durch seine Tätigkeit als Kaufmann bei der ortsansässigen "Stein's Brauerei" einen Getränkehandel - der zu Beginn nur aus einer Marke Bier und einer Marke Wasser bestand. Sein Bruder Karl Sittinger übernahm den elterlichen Hof und dessen Sohn übernahm anschließend die Gaststätte und später das Brennrecht.

 

 

Zum Getränkehandel meines Großvaters gehörte ich schon in jungen Jahren dazu, wie die Luft zum Atmen. Dadurch habe ich die Getränkebranche von der pike auf kennengelernt und seit meiner Jugendzeit auch in praktischer Anwendung vertieft.

Die Spirituosen verschiedenster Ausprägungen begeisterten mich hier am meisten, so dass ich unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stand.

 


..und warum ich einfach Bock darauf habe Destillate zu kreieren..

 

Bis heute hielt die Begeisterung an und deshalb kaufte ich mir im Jahr 2015 eine kleine legale 0,5l Destille. Meine schlummernden Gene wurden sofort wieder erweckt und für mich war klar, dass ich mich in der Welt der Spirituosen behaupten möchte.

 

 

2017 meldete ich mein Gewerbe  an und startete mit meiner ersten 20l-Destille, mit der ich vor allem Gin und Absinth herstelle.

 

Neben meiner Leidenschaft zum Brennen liegt mein Augenmerk auch in der Weitergabe meines Wissens über diverse Spirituosen und deren Herstellung.

Dafür biete ich, Jens Kukla, verschiedene Tastings an - kontaktieren Sie mich gerne